Chondrocur

Patellasehnen-Bandage

HVM.Nr.: 05.04.01.1017

Anwendungsbereich

* Chondropathia patellae
* Chondromalazie
* Retropatellararthrosen
* Meniscopathien
* geringe Instabilität des Kniegelenks
* Innenbandläsionen
* Morbus Osgood-Schlatter, mit geänderter Luftkissenpelotte zur Entlastung der tuberositas tibiae

Besondere Merkmale

Patellasehnen-Bandage mit flexibler Pelotte in der Kniekehle zur Druckverteilung auf Ober- und Unterschenkel.Keine Einschnürung in der Kniekehle, selbst bei sehr festem Anpressdruck auf die Patellasehne.Flexion bis 120° möglich. Hohe Valgus-Varus-Stabilität durch seitliche Stützung des Gelenkspaltes durch die Pelotte.

Weitere Informationen

chondrocur_db+gba_neu.pdf chondrocur_gb_2.pdf

Artikelnummern

Artikel Nr.: Umfang Höhe Tibiakopf
05044-S bis 30 cm
05044-M 31-35 cm
05044-L 36-39 cm
05044-XL ab 40 cm